Sponsoren

Alle Sponsoren anzeigen
 
News
Zurück

Gemeinsam was bewegen - Charity im Injoy Graz Ost


Auch 2013 will das Injoy Graz Ost und deren Mitglieder einen Tag für den guten Zweck schwitzen. Aus einer kleinen Idee entwickelte sich mittlerweile etwas ganz Großes und motiviert immer mehr Menschen. So startet am 2. Dezember die Dritte Auflage des Spendenmarathons.

Wann und Wo


Montag 2. Dezember 2013 von 8:00 - 20:00 Uhr.
Im Injoy Graz Ost Rettenbachstraße 4b, 8044 Graz Tel: 0316 39 18 36

Wie


Das Event startet am Montag um 8:00 Uhr und geht anschließend 12 Stunden durchgehend bis 20:00 Uhr. Antreten und helfen kann JEDER der Lust hat in einer oder mehreren der 4 Diziplinen. Am Laufband und am Ergometer zählen soviele Kilometer wie möglich. Beim Bankdrücken wird jedes schweißtreibende Kilogramm mitgezählt und bei der Zumba-Party zählen die Teilnehmer. In allen Disziplinen werden Punkte gesammelt welche in eine Spende umgewandelt werden und Licht ins Dunkel zu Gute kommen.



Macht mit!


Nicht nur Mitglieder sind herzlich eingeladen ihre körperliche Betätigung dem guten Zweck zu widmen, sondern alle Sportbegeistern aus der Umgebung. Meldet euch mir und tragt euch in die doodle Umfrage ein - Tel: 0660 486 90 70 oder per mail an kontakt@jacobzurl.at .

Ergometer 1:Ergometer 1

Ergometer 2:Ergometer 2

Ergometer 3: Ergometer 3


Glücksrad und Buffet

Für 2 Euro warten tolle Sachpreise auf euch. Nach dem Sport werdet ihr von unserer kochin Renate Zierler wieder aufgepeppt. Alle Einnahmen werden zugunsten der Aktion gespendet.

Broschüre zum Projekt

Vielen Dank an die Helfer

Rückblick 2012
Gemeinsam was bewegen für Licht ins Dunkel

Nach dem tollen Charity Event 2011 planten wir das Event unter dem Motto "Gemeinsam was bewegen" zu wiederholen. Es ist toll und macht Spaß ein solches Event gemeinsam zu organisieren. Umso erfreulicher war es die große Hilfsbereitschaft vieler Mitglieder, Freunde und Sponsoren zu erfahren. Hauptverantwortlich war wiedermal Fitness Coach Helge Trachmann wobei die vielen anderen Helfer und Helferinnen nicht vergessen werden dürfen, die es überhaupt ermöglicht hatten das Event in dieser Pracht zu realisieren. So hat sich zum Beispiel Injoy Mitglied Renate Zierler spontan entschlossen ein Buffet vorzubereiten und Verena Gettinger, die als Zumba Instruktor im Injoy tätig ist die Zumba Party organisiert.Zu erwähnen wären aber noch viele andere die selbstlos ihre Freizeit opferten und mithalfen - Vielen Dank.



Am 10. Dezember 2012 starteten wir pünktlich um 8 Uhr morgens. Mitwirken konnte jeder entweder auf den Laufband, auf dem Ergometer, beim Bankdrückwettbewerb oder bei der Zumba Party. Beim Bankdrückwettbewerb zählten die Anzahl der Wiederholungen des eigenen Köpergewichtes, beim Ergometer und am Laufband die Kilometer und bei der Zumba Party die Teilnehmer. Auch nicht Mitglieder waren eingeladen zu kommen und sich einzubringen, denn das Event fungierte als ein Tag der offenen Tür.




Das Video zur Charity



1730 Kilometer am Ergometer
250 Kilometer am Laufband
311 Wiederholungen beim Bankrücken
60 Teilnehmer bei der Zumba Party

sind das stolze Ergebnis dieser Charity und brachten so 6.019 Euro für Licht ins Dunkel ein.



Spendenübergabe
bei Licht ins Dunkel bei der Spendengala auf ORF 2

24. Dezemeber waren Robert Hofer, Helge Trachmann und ich als Vertreter der Chairty bei der Spendengala von Licht ins Dunkel eingeladen und überreichten feierlich den Scheck über 6.019 Euro. Hier der Mitschnitt aus ORF 2 von der Spendenübergabe:




Rückblick 2011
Der Beginn

2011 konnten beim Debut des Charity Events unter dem Motto "Gemeinsam was bewegen" 3.500 Euro für die Aktion "Steier die das Christkind finden" der Kronen Zeitung gesammelt werden. Dabei brachten sich viele Mitglieder ein und sammelten am Ergometer und am Laufband Kilometer oder stemmten Kilo um Kilo um möglichst viele Spenden zu sammeln.

Hier der Bericht vom Vorjahr.






26.11.13 9:16  
Newsletter
Trainings-Tagebuch
Schnee Trail - Tauplitz
Mit dem Mountainbike auf d
Große Runde:Bad Radkersbur